Ergotherapie Team Weckmann spendet

Die Mitarbeiter des Jugendcafés „kult19“ bekommen Unterstützung durch die Ergotherapie Praxis Angelika Weckmann aus Pfullingen.

Angelika Weckmann ist selbst ehrenamtlich im Ausschuss des Gesundheitsforums Eningen und das soziale Engagement ist für Sie und Ihr Team eine Selbstverständlichkeit. Dies trifft auf das soziokulturelle Engagement der Macher des „kult19“ und ergänzt sich. Angelika Weckmann sieht mit ihrer Spende die Möglichkeit, der Gemeinde Eningen etwas zurück zu geben und die stabile Entwicklung zu unterstützen. Wir sagen Danke.

Teilen Sie diese News über