Offene Jugendarbeit

Die offene Jugendarbeit will Kinder und Jugendliche in ihrer Freizeitgestaltung fördern und unterbreitet Angebote dazu. Sie legt Wert auf gewaltfreien und fairen Umgang und schafft hierfür einen guten Rahmen. Unterstützt werden die Interessen und Anliegen junger Menschen im Ort. Sie versteht sich als Ergänzung zu den Angeboten der Vereine und Kirchen. Wir kooperieren mit anderen Einrichtungen der Jugendarbeit am Ort.

Integrative Angebote

  • Schulische Hilfen
    In Kooperation mit Integrationsmanagement Eningen, für Schulkinder mit und ohne Migrationshintergrund
    Montag 14.00 – 16.00 Uhr
    Mittwoch 14.00 – 16.00 Uhr

  • Ballsportgruppe (für Geflüchtete und Jugendliche, 14-27 Jahre)
    Sportplatz hinter der G. Zeller-Sporthalle
    Donnerstag 17.00 – 19.00 Uhr

  • Theatergruppe (für Kinder mit und ohne Migrationshintergrund, 9-12 Jahre)
    (siehe oben)

Die Arbeitsbereiche der offenen Jugendarbeit

Jugendcafé Kult'19 Eningen

  • Zwei Öffnungstage:
    Mittwoch
    16.00 – 21.00 Uhr

    Freitag 18.00 – 22.00 Uhr (offenes Angebot für Ältere, ab 14 Jahre)

  • AGs an der Achalmschule
    (derzeit keine Schul-AG)

  • Hip-Hop-Tanz-Gruppe mit Laetitia
    Montags ab 17 Uhr (angeleitete Gruppe für Mädchen ab 10 Jahren; wieder ab Oktober 2021)

  • Mädchengruppe (ab Grundschulalter 3. Klasse)
    Montag 15.00 – 17.00 Uhr

  • Theatergruppe (für Kinder mit und ohne Migrationshintergrund, 9-12 Jahre)
    In Kooperation mit Theater Die Tonne Reutlingen. Dauer: 1 Jahr
    Freitag 14.30 – 16.30 Uhr (Asylcafé Eningen, Beginn 1. Oktober 2021), Anmeldungen über: kult19-eningen@pro-juventa.de

Kulturelle Angebote im Kult'19

  • Film Club
    Kinderkino
    Freitag 14.30 Uhr (einmal monatlich)

  • Stage Club
    Live-Musik mit Newcomern bis Profis
    Samstag 20.30 – 23.00 Uhr (ca. 6 mal jährlich)

  • Openair-Konzerte
    Live-Musik im Freien (z.B. Park am Türmle, Spitalplatz, Eifi)
    Bis zu zweimal jährlich

  • Text & Töne
    (Jugend-) Buchlesung mit Live-Musik
    In Kooperation mit Buchladen LITERA
    Bis zu zweimal jährlich

  • Probemöglichkeiten für Bands/MusikerInnen
    (nach Absprache)

Beratung

  • Unterstützung bei der Berufswahl/Bewerbung
  • Unterstützung in Krisensituationen
    (nach Vereinbarung, Handy: 0174 9924 927
    oder Email: kult'19-eningen@pro-juventa.de)

Aufsuchende Arbeit (im öffentlichen Raum)

  • Kontakte zu Jugendlichen an öffentlichen Plätzen unterhalten
    (z. B. Bolzplatz, Skateranlage, Spielplätze, Sportanlagen, Bikerpark, etc.)

Kidsday

  • Spielstraße und Angebote für Kinder
    alle zwei Jahre, gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung, den Vereinen und den Kirchen

In der Ferienzeit bleibt das Jugendcafé Kult'19 in der Regel geschlossen. (siehe Schaukasten)